Donnerstag, 30.03.17 - Warschau

Wie wird das Programm “500+” Polen verändern?

Welche Auswirkungen das Programm „500+“ der polnischen Regierung auf Polen haben wird, möchten die Friedrich-Ebert-Stiftung in Warschau und das Ferdinand-Lassalle-Zentrum für soziales Denken gemeinsam mit ihren Gästen diskutieren.

  • Foto: FES Polen

Im Rahmen dieser Diskussionsveranstaltung sollen vor allem die Einflüsse des Programms „500+“ auf soziale Exklusion und Ungleichheiten erörtert werden, aber auch wie progressive Kräfte mit dieser durch populistische Kräfte umgesetzten Regelung umgehen sollten.

Video: "JAK 500+ ZMIENI(A) POLSKĘ?" (Warszawa, 30.03.2017)

Friedrich-Ebert-Stiftung
Vertretung in Polen

ul. Podwale 11
00-252 Warszawa
Polen

+48 228317861
biuro(at)feswar.org.pl


Nach oben